Über uns

DER ANFANG EINER

WAHREN GESCHICHTE

20130407_0094_400X600

 

DEM WINTER
ENTFLIEHEN

 

Die Leidenschaft zum Reisen kann wohl als Ursprung von float bezeichnet werden. Die Gründer, ein Pärchen, beschloss der westlichen Welt für einen „letzten“ Winter den Rücken zu kehren, um dem Ernst des Lebens für eine kleine Weile zu entgehen und sich „treiben“ ( engl. to float) zu lassen. Reisen gibt uns die Möglichkeit Dinge durch andere Perspektiven zu sehen, uns selbst und anderen kritisch zu begegnen, sich inspirieren zu lassen, Dinge auszuprobieren, sich von den Menschen/Umgebungen anderer Breitengerade verwandeln zu lassen. Diese Verwandlung passierte als Christoph Nadine aus einem Stück Treibholz, welches er an einem Strand in Sumbawa, Indonesien, gefunden hatte, einen Delphin schnitzte.

INDIVIDUELL

Die Individualität, das Material, die Ausgefallenheit und vielleicht auch die Hingabe bei der Bearbeitung des Holzes, erregten unter anderen bei weiblichen Mitreisenden großes Interesse und so nahm die Idee eines eigenen Unternehmens über die Zeit in Indonesien konkretere Formen an – um auch zukünftig für weitere „letzte“ Winter reisen zu können

LIFE IS

AN OCEAN

 

Schön Dich kennen zu lernen! Wenn Du Fragen hast, schreib uns gerne!

#de
#nl
#it
#fr
#uk